BaseCamp-Birdseye

BaseCamp Birdseye Bild Overlay herunterladen und ins GPS kopieren

Please follow and like us:

BaseCamp Anleitung: In diesem Video zeige ich wie ich ein Birdseye Bild, also eine Satelliten Aufnahme von Google Earth in BaseCamp und mein GPS Emfänger lade:

wolltest Du auch schon Mal in einer Gegend eine Tour planen, in der es keine Karten gibt, die alle Wege, die Du nutzen willst enthält?
Oder einfach das Satelliten-Bild von Google Earth auf dem GPS sehen?
Ein Birds-Ey Bild, also eine Raster-Karte aus dem Garmin Angebot zum Beispiel von Kompass nutzen?

In meinem neuen Video zeige ich Dir wie das geht. Ich lade ein Satelliten-Bild mit BaseCamp aus dem Internet und übertrage es in mein GPS-Gerät.

Zuerst öffnest Du BaseCamp und schließt deinen GPS Empfänger an.
Dann suchst Du das Gebiet wo die Tour stattfinden soll und klickst auf Werkzeuge und BirdsEye.

Es wird geprüft ob ein GPS angeschlossen ist und nach einem Klick auf Weiter sucht BaseCamp nach verfügbaren Produkten. Du kannst einen Ausschnitt mit maximal ca. 230 MB auswählen, indem Du das Tool zur Auswahl eines Rechtecks benutzst.

Dann gibst Du Deinem BirdsEye Bild eventuell noch einen anderen Namen und klickst auf „Herunterladen“.

Im nächsten Fenster setzst Du einen Haken, wenn das Bild gleichzeitig ins GPS kopiert werden soll.

Please follow and like us:

Facebook Kommentare

Leave A Response

* Denotes Required Field