Datensicherung des Garmin GPS durchführen

Please follow and like us:

Um nicht irgendwann alle Einstellungen wieder neu vornehmen zu müssen und auch um Fehlern im Dateisystem vorzubeugen empfehle ich eine Datensicherung des GPS Empfängers durchzuführen.

Wenn Du einen USB-2 GPS Empfänger hast, solltest Du ein Backup durchführen um späteren Problemen aus dem Weg zu gehen. (Das ist die Serie, die nach dem Anschließen an den PC als externes Laufwerk angezeigt wird.)

Dazu steckst Du das Gerät an den Computer an und öffnest den Explorer. Danach wechselst Du auf den erkannten Datenträger
und kopierst alle Dateien aus diesem Verzeichnis auf die Festplatte oder eine CD.
Dies solltest Du machen, solange Dein GPS neu ist oder gut funktioniert. Dann hast Du später eine Sicherungskopie für den Fall,
dass Du mal das falsche Verzeichnis löschst oder so.

Wenn Du Express installiert hast, gibt es auch einen Punkt zu sichern. Dabei werden allerdings nur Elemente wie Wegpunkte, Routen etc. gespeichert. Profile nicht.

In diesem Video erkläre ich Dir wie das geht:

Bei der Sicherung müssen die selbst aufgespielten Karten nicht alle mit gesichert werden, das wäre unnötige Speicherplatzverschwendung.
Alle Dateien mit der Endung .img sind Kartendateien.

  • Die „gmapbmap.img“ ist die BaseMap, also die mitgelieferte Karte, entweder die Europa-Afrika oder weltweite Übersichtskarte.
  • Die „gmapsupp.img“ ist die von Mapsource oder MapInstall generierte eigene Karte.
  • Die „gmaptz.img“ ist die Zeitzonen Karte oder Timezone Map.

Die Ordner sind für:

  • „Adventures“ enthält Garmin Abenteuer,
  • „BirdsEye“ dient zur Ablage der BirdsEye Bilder,
  • „CustomMaps“ ist für selbst erstellte Landkarten aus Scans etc.,
  • „GPX“ ist die Ablage für alle Elemente wie Wegpunkte, Tracks, Routen,
  • „JPEG“ hier werden Fotos abgelegt,
  • „POI“ enthält den Platz für POI Datenbanken,
  • in „Profiles“ werden die Profil-Einstellungen abgelegt,
  • „scrn“ dient zur Ablage von Screenshots.

Die anderen Ordner sind für das System reserviert.

Für eine Rücksicherung im Falle dass die Daten im Speicher des GPS Empfängers zerstört sind kann man später alles zurück kopieren. Allerdings werden Änderungen in den Profilen und die Software (Firmware) des Garmin ebenfalls überschrieben. Das bedeutet, dass man diese wieder vornehmen muss.

Also ist es ratsam, dieses Backup ab und zu zu wiederholen.

Man kann auch einzelne Dateien wiederhesrstellen, zum Beispiel im Ordner „Profiles“ sind die Profil-Einstellungen enthalten.

Please follow and like us:

Facebook Kommentare

6 Comments

  • Martin

    Reply Reply 11. Juli 2017

    Kann es sein, dass man nach einem reset (dummerweise gemacht) die Einstellungen nicht mehr zurück bekommt?
    Hatte alles auf PC gesichert, aber Rücksicherung bringt nicht den bisherigen Zustand.

    Verdammt

    Support meint: das geht nicht.

    • AdventureMitch

      Reply Reply 13. Juli 2017

      Hallo Martin,

      das stimmt. Aber die Rücksicherung sollte gehen. Schau mal ob im Ordner /Profiles ein Profil hinterlegt ist.

      Gruß Mitch

  • Matthias

    Reply Reply 2. Oktober 2016

    Hallo,

    mein Zumo 390LM wird unter Win10 nicht als externes Laufwerk erkannt. Ist es machbar, dass ich es wieder als solches erkennen kann?

    Danke.

    Matthias

    • AdventureMitch

      Reply Reply 6. Oktober 2016

      Hallo Matthias,

      ist die Schnittstelle auf Garmin USB eingestellt?
      Bitte benutze für Fragen das FAQ-Forum.
      Dort sind viele Fragen bereits beantwortet und auch andere Nutzer, die das Problem ev. schon gelöst haben unterwegs.

      Zudem können so auch die anderen von den Antworten profitieren:
      http://faq.outdoorgpsnavigation.info/

      Gruß Mitch

  • Mitch4ODGPS2

    Reply Reply 18. Juni 2014

    Hallo Pierre,

    ich habe dazu einen Nachtrag eingefügt.

    Gruß Mitch

  • pierre

    Reply Reply 14. Juni 2014

    …. und wie bekomme ich alles wieder auf das gerät, wenn dieses mal nicht mehr funktioniert?
    wäre an dieser stelle doch interessant zu erfahren …
    vg

Leave A Response

* Denotes Required Field