Datensicherung: Wegpunkte, Tracks und Routen aus dem GPS sichern

Please follow and like us:

Wie Du Deine Wegpunkte, Tracks und Routen aus dem GPS einfach sichern kannst

Ein Klick auf das Vimeo-X rechts unten vergrößert das Video ins Vollbild

Es gibt mehrere Möglichkeiten, seine Daten wie Wegpunkte, Tracks und Routen aus dem GPS zu sichern. Die einfachste ist, finde ich, das GPS an den Rechner anzuschließen und BaseCamp zu öffnen.

Dann markierst Du einfach den internen Speicher, in den das GPS alle Daten schreibt, sowohl Wegpunkte, als auch Routen, Tracks und Fotos.

Dann wählst Du aus dem Menü Datei / Exportieren / „Interner Speicher exportieren.

So erstelle ich nach jeder Tour eine Datei nach dem Muster Dateiname „Jahr.Monat.Tag Beschreibung“.gpx, zum Beispiel “2014-08-31 Donau.gpx”. Durch das vorgestellte Datum lassen sich die Daten später einfach sortieren und wiederfinden.

Solche Sicherungsdateien importiere ich später nur noch, sie werden nicht bearbeitet oder überschrieben.

  • Wichtig! Wenn Du die Daten aus dem GPS in Deine Bibliothek einfügst, sind sie nicht vor Änderungen oder dem Löschen geschützt. Daher müssen sie auf jeden Fall in einer separaten Datei abgelegt werden.
Please follow and like us:

Facebook Kommentare

Leave A Response

* Denotes Required Field