Garmin BaseCamp Live Seminar

Du hast Fragen zu Garmin BaseCamp - hier bekommst Du die Antworten!

Du hast ein  Garmin GPS und BaseCamp um Deine Landkarten und Daten zu bearbeiten?

  • Weißt nicht wie Du Deine Karten am Besten in das Gerät speicherst?
  • Willst Karten in das GPS laden und bist unsicher welche Karten geeignet sind?
  • Musst Du auch noch mit vielen kleinen Micro-SD Karten jonglieren um immer die passende Karte zu sehen?
  • Stehst auf einmal mitten im Wald weil plötzlich Dein GPS-Track aufhört?
  • Deine Route macht merkwürdige Sprünge?
  • Dein GPS berechnet die Route nicht so wie Du es willst?

Die Antworten bekommst Du hier beim BaseCamp Seminar

Um sich richtig in die Planung am PC oder Mac einzuarbeiten, ist das BaseCamp Seminar die richtige Schulung.

BaseCamp erklärt von Anfang bis Ende, also vom Menü bis zur fertigen Tourenplanung.

Was sind Wegpunkte, Routen, Tracks und andere Elemente. Wofür braucht man sie und was sind die Unterschiede. Wie lege ich Wegpunkte an, wie plane ich eine Route oder einen Track?

Seminarleiter ist Michael Blömeke, Autor des BaseCamp Handbuches.

Das Seminar mit dem Autor des BaseCamp Handbuches. Michael Blömeke navigiert seit 1995 mit Garmin GPS und schreibt seit dem Jahr 2011 Handbücher zu MapSource, BaseCamp, CustomMaps und GPS Empfängern.

Diese Handbüchern zählen inzwischen zu den Bestsellern für Outdoor Navigation.

Als Bonus bekommst Du zusätzlich das BaseCamp online Video-Seminar!

Das BaseCamp online Video-Seminar mit über 100 Videos, die BaseCamp in allen Details erklären.

  • Das Internet Video-Seminar kannst Du Dir immer wieder ansehen und den Stoff wiederholen, so oft Du möchtest.
  • Das BaseCamp Handbuch auf Video verfilmt.
  • Bonus-Lektionen, die nicht im BaseCamp Handbuch erklärt werden.
  • Das kannst Du ansehen zu jeder Zeit und so oft Du willst

Lerne auf dem BaseCamp Seminar:

  • Wie Du Deine Symbolleiste optimal einstellst.
  • Welche Grundeinstellungen in BaseCamp die Besten sind.
  • Wie Du einfach und problemlos Daten mit Deinem GPS austauschst.
  • Wie Du Karten zur Benutzung freischalten kannst.
  • Wie Du Landkarten, auch von verschiedenen Produkten, in das GPS laden kannst.
  • Wie Du OpenStreetMaps installierst und im GPS speicherst.
  • Wie Dein GPS die Karten zweier Länder ohne Unterbrechung anzeigt.
  • Wie Du CustomMaps in BaseCamp anzeigst.
  • Wie Du Wegpunkte erstellst und welche Einstellungen dazu nützlich sind.
  • Wie Du einen Track oder eine Route erstellst.
  • Wie Du eine falsch berechnete Route einfach an Deine Planung anpassen kannst.
  • Welche Informationen Dir BaseCamp® zusätzlich liefert.
  • Wie Du Daten aus dem Internet herunterlädst und in Deine Planung einbeziehst.

Für wen das BaseCamp Seminar geeignet ist

Egal, ob Du wanderst, Fahrrad oder Motorrad fährst. Mit dem MTB, 4x4 oder im Wohnmobil unterwegs bist. Mit dem BaseCamp Seminar lernst Du Deine Routen einfach zu planen und Deine Daten richtig einzuordnen.

Für Wanderer

Fahrradfahrer

Für Biker

BaseCamp Planer

Diese und viele andere Fragen werden während unserem BaseCamp-Kurs beantwortet.

Ich erkläre Dir

  • Wie ein Wegpunkt erstellt wird und welche Informationen er für uns bereit hält.
  • Wie Du einfach eine Route bzw. eine Wanderung oder eine Motorradtour planen kannst.
  • Ich zeige Dir die Unterschiede zwischen Tracks und Routen.
  • Nützliche Zusatzfunktionen von BaseCamp werde ich Dir erklären.
  • Wir erstellen Wegpunkte und Routen auf verschiedenen Wegen in BaseCamp.
  • Welche Karten Du in deinen Garmin laden kannst und welche nicht.
  • Wie sich die verschiedenen Kartenprodukte für Topo­grafie unter­scheiden.
  • Bei diesem GPS Training haben wir ausreichend Zeit, um auf Deine individuellen Fragen einzugehen.

Schau was Teilnehmer des BaseCamp Seminars sagen:

zur Buchung

BaseCamp-Schulungs-Zeitplan

9.00 Uhr

  • Treffen und Vorstellung der Teilnehmer.
  • Fragerunde: Was sind Deine Erwartungen und wie verwendest Du BaseCamp und Dein Garmin GPS?
  • Voraussetzungen und Einschränkungen von Garmin BaseCamp
  • Sinnvolle Grundeinstellungen, Profile, Wegpunkte erstellen und in das GPS laden.

ca. 13:00 Uhr Mittagspause.

Ca. 14:00 Uhr

  • Praxis-Übungen: mit BaseCamp Wegpunkte, Routen und Tracks erstellen.
    Wir planen eine Wanderroute und eine für Motorradfahrer.
  • Konvertieren von Routen und Tracks.
  • Routen in das Garmin-GPS laden, so dass sie auch richtig angezeigt werden.
  • Karten in das Garmin GPS laden.
  • Download von Internetdaten und Darstellung in BaseCamp und Google Earth.
  • Daten als gpx exportieren zum Weitergeben oder Sichern.
  • viel Zeit für Fragen

gegen 17:00 Uhr Ende der Veranstaltung.

BaseCamp Seminar - Zielsetzung und Ort:

Zielsetzungen: Erlernen der Benutzung und Planung von Garmin BaseCamp für Wanderer, Radfahrer, Motorradfahrer, Off-Roader, Expeditionsreisende….

Wir behandeln die Navigation ohne Karten, sowie die Straßennavigation mit Schwerpunkt Outdoor-Reisen.

Die Schulung richtet sich an Besitzer der Geräte, die für Off-Road Navigation geeignet sind, speziell aus den Serien Garmin etrex, Dakota, GPSMAP, Oregon, Montana, Zumo, Edge und deren Vorgänger.

Leistungen: Schulung in Garmin BaseCamp Software. Praxisübungen mit eigenem Notebook und Garmin-GPS Empfänger.

Inklusive Bonus: Video-online-Seminar BaseCamp. Der ganze Schulungs-Stoff und weitere Lektionen zum wiederholen und nachschauen.

Seminar-Verpflegung: Getränke und zwei Kaffeepausen sind inklusive.

Kostenloser Zugang zur online Frage und Antwort Seite (FAQ), auf der alle noch offenen Fragen beantwortet werden.

Selbst zu leisten: Schreibutensilien, GPS und Notebook (falls vorhanden), Verbindungskabel USB -> GPS, Stromkabel -> Notebook.

Fragen und Antworten zum BaseCamp Seminar

Warum ein ganztägiges Seminar?

Erfahrungsgemäß reicht ein halber Tag nicht aus um alle Themen ausreichend zu behandeln. Auch haben die Teilnehmer des Seminars viele Fragen, die ich gerne beantworten möchte. Später hast Du aber weiterhin die Möglichkeit in der FAQ-Seite (Frage und Antwort Seite) beantwortet werden.

Für wen ist das BaseCamp Seminar geeignet:

  • Du hast einen PC oder Mac und willst Deine Touren drauf planen und nachbearbeiten.
  • Du willst Wandern, Radfahren, bist mit Auto, Wohnmobil oder Motorrad unterwegs.
  • Du hast ein Garmin Outdoor GPS wie GPSMAP, Oregon, eTrex oder ähnliche.
  • Du hast einen Garmin Zumo, BMW oder Harley Navigator und willst Motorrad Touren planen
  • Für Benutzer von Garmin GPS wie Zumo, Nuvi, Camper und Trainingsgeräten ist das Training ebenso geeignet. Allerdings können nicht alle besprochenen Funktionen uneingeschränkt genutzt werden.
  • Du willst die BaseCamp genauer kennen lernen und Wegpunkte, Routen und Tracks bearbeiten wollen.
  • Deine Tracks hören manchmal mittendrin auf und Du willst das in Zukunft besser machen.
  • Du kommst mit den vielen Wegpunkten, Routen und Tracks nicht klar.
  • Du hast noch keine Karte auf Deinem Rechner - kein Problem. Direkt nach der Anmeldung bekommst Du die Karte und die Anleitung wie Du sie installierst.

Weitere Fragen zum BaseCamp Seminar:

  • Ist für meinen Wunschtermin noch ein Platz frei? - Mit einem Klick auf "Anmelden" wird direkt angezeigt ob noch Plätze verfügbar sind.
  • Gibt es noch weitere Termine? Wenn Termine feststehen, werden sie hier angezeigt. Nachfragen per eMail bitte unterlassen, da kurfristig keine Änderungen möglich sind..
  • Gibt es ein Seminar auch in meinem Ort? Gerne komme ich für ein individuelles Seminar zu Dir wenn Du zehn Teilnehmer zusammenbringst.
  • Wie groß ist die Gruppe? Zwischen 10 (Mindestteilnehmerzahl) und 20 Teilnehmer.

Für wen ist das BaseCamp Seminar nicht geeignet:

  • Du willst erster Linie lernen mit dem GPS umzugehen.
  • Du willst auch Mal mit Karte und Kompass arbeiten können.
  • Du willst wissen wie man mit dem GPS Routen plant.
  • Du möchtest Tracks navigieren können.
  • Dich interessieren Grundlagen wie Karte und Kompass.

BaseCamp live-Seminar mit Michael Blömeke

  • Das BaseCamp Seminar ist ebenso auf PC und Mac Benutzer ausgerichtet.
  • Das Seminar findet in angenehmer Tagungsatmosphäre statt.
  • Bonus: Zusätzlich bekommt jeder Teilnehmer das Seminar als Online-Video-Seminar. Darin wird BaseCamp in allen Einzelheiten erklärt. Jeweils die aktuelle BaseCamp-Version.
  • Kleine Gruppe - maximal zwanzig Teilnehmer, damit wir auf Deine Fragen eingehen können.
  • Inclusive ausführlicher Vorbereitung per Video, damit wir im Seminar sofort starten können.

Bonus: Inklusive BaseCamp online Video-Seminar mit über 100 Videos
im Wert von 129,- Euro.

Seminarpreis 179,- € / Person
Zur Buchung bitte auf den Ort klicken:
11.03.2017 in München +

BaseCamp Seminar

11.03.2017 in München

Anmelden_Button_300x86

Mit der Buchung erkennt der Kunde die Veranstaltungs-AGB (Vertragsbedingungen) als verbindlich an.

18.03.2017 in Karlsruhe / Walzbachtal +

BaseCamp Seminar

18.03.2017

in Karlsruhe (Walzbachtal bei Karlsruhe)

Anmelden_Button_300x86

Mit der Buchung erkennt der Kunde die Veranstaltungs-AGB (Vertragsbedingungen) als verbindlich an.

01.04.2017 in Zürich (Schweiz) +

BaseCamp Seminar

01.04.2017 in CH-Zürich

Anmelden_Button_300x86

Mit der Buchung erkennt der Kunde die Veranstaltungs-AGB (Vertragsbedingungen) als verbindlich an.

Du hast keine Zeit oder die Orte sind zu weit entfernt?

Dafür gibt es das online Seminar:

Klicke hier zum BaseCamp online Video-Seminar

Veranstaltungs-AGB
Vertragsbedingungen / Veranstaltungs-AGB +

AGB von Michael Blömeke nachfolgend Veranstalter genannt:

  1. Anmeldung und Abschluß des Vertrages
    Mit der Anmeldung bietet der Kunde der Firma (Veranstalter) den Abschluß eines Vertrages verbindlich an. Die Anmeldung erfolgt per Internet auf dem entsprechenden Formular. Mit der Anmeldung erkennt der Kunde die Vertragsbedingungen als verbindlich an. Nach der schriftlichen Bestätigung, die der Kunde vom Veranstalter oder einem Erfüllungspartner (Zahlungsabwickler) erhält, wird der Vertrag für beide Seiten bindend.
  2. Bezahlung
    Mit der Anmeldung ist die Bezahlung fällig.
  3. Der Umfang der vertraglichen Leistungen entspricht der Leistungs­be­schreibung und den Preisangaben der Website des Veranstalters. Ebenso ist der Inhalt der Bestätigung maßgeblich. Anderweitige Vereinbarungen können in beiderseitigem Einvernehmen getroffen werden. Änderungen oder Abweichungen einzelner Leistungen von dem vereinbarten Inhalt des Vertrages, die nach Vertrags­abschluß notwendig werden und die vom Veranstalter nicht wider Treu und Glauben herbeigeführt wurden, sind nur gestattet, wenn die Änderungen oder Abweichungen nicht erheblich sind und den Gesamt­zuschnitt der gebuchten Veranstaltung nicht beeinträchtigen. Eventuelle Gewähr­leistungsansprüche bleiben unberührt, soweit die abgeänderten Leistungen mit Mängel behaftet sind.
    Der Veranstalter ist verpflichtet, den Kunden über Leistungsänderungen oder Abweichungen unverzüglich in Kenntnis zu setzen. Gegebenenfalls wird der Veranstalter dem Kunden eine kostenlose Umbuchung oder einen kosten­losen Rücktritt anbieten. Der Veranstalter behält sich vor, die ausge­schriebenen und mit der Buchung bestätigten Preise zu ändern, wenn es zu erheblichen oder nicht vorhersehbaren Erhöhungen behördlich festgelegter Tarife, Steuern oder Abgaben kommt und zwischen dem Zugang der Bestätigung beim Kunden und dem vereinbarten Reisetermin mehr als vier Monate liegen. Im Falle einer nachträglichen Änderung des Preises hat der Veranstalter den Kunden bis spätestens drei Wochen vor Veranstaltung darüber in Kenntnis zu setzen. Preiserhöhungen nach diesem Zeitpunkt sind nicht zulässig. Der Kunde ist in diesem Fall berechtigt, ohne Zahlung eines Entgeltes vom Vertrag zurückzutreten.
  4. Rücktritt des Kunden
    Rücktritte des Kunden sind kostenfrei möglich, wenn ein gleichwertiger Ersatz-Teilnehmer gestellt werden kann. Bei Rücktritten ohne Ersatz sind folgende Entschädigungsgebühren zu bezahlen: Bis 45 Tage vor Veranstaltungsbeginn 10 % des Gesamtpreises; vom 44. bis 30, Tag vor Veranstaltungsbeginn 20 % des Gesamtpreises; vom 29. bis 15. Tag vor Veranstaltungsbeginn 50 % des Gesamtpreises. Bei Rücktritt innerhalb 14 oder weniger Tagen vor Veranstaltungsbeginn ist der volle Preis zu entrichten.
  5. Rücktritt des Veranstalters
    a) Vor Beginn der Veranstaltung:
    Der Veranstalter kann das Rücktrittsrecht in Anspruch nehmen, wenn die planmäßige Durchführung der Veranstaltung durch nicht vorhersehbare außer­gewöhnliche Umstände erheblich erschwert, gefährdet oder beeinträchtigt wird, wie in Fällen höherer Gewalt, Krankheit des Veranstaltungsleiters oder auch bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl.
    Der Kunde hat Anspruch auf volle Erstattung bereits bezahlter Beträge.
    b) Nach Beginn der Veranstaltung:
    Wenn der Kunde trotz Abmahnung des Veranstaltungsleiters nachhaltig stört oder sich vertragswidrig verhält. Es wird z.B. erwartet, daß mit der Umgebung und anderen Teilnehmern sorgsam umgegangen und die Sitten und Gebräuche des Gastlandes respektiert werden. Dies gilt aber auch, wenn der Kunde den in der jeweiligen Veranstaltungsbeschreibung aufgeführten Anforderungen nicht entspricht. Kündigt der Veranstalter, so hat er Anspruch auf Einbehaltung des Preises, er muß sich jedoch den Wert der ersparten Aufwendungen, sowie diejenigen Vorteile anrechnen lassen, die er aus einer anderweitigen Verwendung der nicht in Anspruch genommenen Leistungen erlangt, einschließlich der ihm von den Leistungs­trägern gutgeschriebenen Beträge.
    Bei der Kündigung nach Beginn der Veranstaltung wird der Veranstalter durch den jeweiligen Veranstaltungsleiter vertreten. In manchen der genannten Fälle sind evtl. entstehende Mehrkosten vom Kunden zu tragen.
  6. Haftung des Veranstalters
    Der Veranstalter haftet im Rahmen der Sorgfaltspflicht
    eines ordentlichen Kaufmanns für:
    — die gewissenhafte Vorbereitung,
    — die sorgfältige Auswahl und Überwachung der Leistungsträger,
    — die Richtigkeit der Leistungsbeschreibungen,
    — die ordnungsgemäße Erbringung der vertraglich vereinbarten Leistungen unter Berücksichtigung der jeweiligen Orts- und Landesüblichkeit.
  7. Beschränkung der Haftung
    Die Haftung des Veranstalters beschränkt sich auf den dreifachen Veranstaltungs-Preis, soweit ein Schaden des Kunden weder vorsätzlich, noch grob fahrlässig herbeigeführt wird, oder soweit der Veranstalter für einen dem Kunden entstehenden Schaden allein wegen eines Verschulden des Leistungsträgers verantwortlich ist.
    Für die mit Beförderungsgesellschaften durchgeführten Reisen erhält der Kunde einen entsprechenden Beförderungsausweis. Der Veran­stalter tritt gegenüber den Beförderungs­gesellschaften lediglich als Buchungsagent auf. Der Veranstalter ist kein Frachtführer; nicht er, sondern die befördernde Gesellschaft haftet daher für die Erfüllung der Beförderungsleistung. Die Haftung der Beförderungsgesellschaft basiert auf den Beförderungsbedingungen; der Veranstalter haftet nicht für Verspätungen, Unfälle, Ausfälle und deren Folgen sowie für beim Transport entstandene Gepäckschäden oder Verluste.
  8. Gewährleistungen
    Die Ansprüche des Kunden bei Mangelhaftigkeit der Veranstaltung richten sich nach den Bestimmungen des bürgerlichen Rechts [ 651 c) bis f) BGB]. Gleiches gilt für den Abschluß unserer Gewährleistung sowie für die Verjährung von Gewährleistungs ansprüchen [ 651 9) BGB]. Schadens­ersatz­ansprüche des Kunden [ 651 f) BGB] unterliegen den in Nr. 7 genannten Haftungsbeschränkungen.
  9. Ausschluß von Ansprüchen und Verjährung
    Ansprüche wegen Nichterbringung oder nicht vertragsgemäßer Er­bringung von Leistungen hat der Kunde innerhalb eines Monats nach programm­gemäßer Beendigung der Veranstaltung schriftlich an den Veranstalter zu stellen. Für später eingehende Ansprüche ist jede Haftung ausgeschlossen.
  10. Mitwirkungspflicht
    Der Kunde ist verpflichtet, bei eventuell auftretenden Leistungsstörungen alles ihm Zumutbare zu tun, um zu einer Behebung der Störung bei­zutragen und eventuell entstehenden Schaden gering zu halten.
    Der Kunde ist auch verpflichtet, seine Beanstandungen unverzüglich der örtlichen Leitung zur Kenntnis zu geben. Diese ist beauftragt, für Abhilfe zu sorgen, sofern dies möglich ist. Unterläßt es der Kunde schuldhaft, einen Mangel anzuzeigen, so tritt ein Anspruch auf Minderung nicht ein.
  11. Veranstaltungsleitung
    Änderungen in der Veranstaltungsleitung können kurzfristig auftreten und be­rechtigen nicht zum kostenlosen Rücktritt vom Vertrag.
  12. Mindestteilnehmerzahl
    Für alle angebotenen Veranstaltungen wird eine Mindestteilnehmerzahl vorausgesetzt. Wird diese nicht erreicht, so ist der Veranstalter berechtigt, bis mindestens eine Woche vor Beginn der Veranstaltung vom Vertrag zurückzutreten. In diesem Falle erhält der Kunde den eingezahlten Preis ohne Abzüge in voller Höhe zurück. Weitere Ansprüche des Kunden können hieraus nicht abgeleitet werden.
    Der Veranstalter hält sich offen, bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl durch einen eventuellen Aufpreis nach Absprache mit den angemeldeten Teilnehmern, dennoch die Veranstaltung durchzuführen.
  13. Bildrechte
    Während der Veranstaltung produzieren wir Bilder und / oder Video-Trailer. Dieses Material wird zur Präsentation unserer Angebote im Internet verwendet. Da Sie in diesem Video-Film / Bild sind, können wir das nur mit Ihrem Wissen und Ihrem Einverständnis tun. Durch akzeptieren dieser AGB geben Sie uns diese Einverständnis-Erklärung. Andernfalls bitten wir Sie dieser Einverständnis gesondert zu widersprechen. Vielen Dank!
  14. Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen
    Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen des Reisevertrages hat nicht die Unwirksamkeit des gesamten Reisevertrages zur Folge.
  15. Gerichtsstand
    Leistungs- und Erfüllungsort ist der Firmensitz des Veranstalters.
zur Buchung

Diese Orte oder Termine passen Dir nicht - Du möchtest über neue Termine informiert werden?

Trage Deine E-Mail hier ein um über die nächsten Termine informiert zu werden:

 

E-Mail-Marketing by Klick-Tipp.

Oder magst Du lieber das

BaseCamp Video-Seminar

Dann klicke hier:

Ich möchte nicht so weit fahren und schaue mir lieber das Video Seminar an.

Weitere Termine stehen noch nicht fest. Bitte schau wieder hier nach neuen Terminen oder trage Deine Adresse ein, dann wirst Du informiert. Von Nachfragen nach weiteren Terminen bitte ich daher abzusehen.

Gerne komme ich für ein individuelles Seminar zu Dir wenn Du zehn Teilnehmer zusammenbringst.

Seminarort Umfrage Ergebnis

Hier sind die Ergebnisse der Umfrage, wo das BaseCamp Seminar stattfinden soll.

Ein Klick aufs Bild lädt es in voller Größe.

Gerne komme ich für ein individuelles Seminar zu Dir wenn Du zehn Teilnehmer zusammenbringst.

31 Comments

  • Manser Elmar

    Reply Reply 3. April 2017

    Hallo Michael
    Den Kurs im Pöschtli ZH habe ich sehr interessant und informativ gefunden. Da ich als Handwerker kaum mit PC zu tun habe, ist es für mich etwas schwerer zu folgen, Was mich aber sehr beschäftigt , ist, dass ich keinen Zugang mehr ins Handbuch und auch nicht ins Forum komme. Die Fehlermeldung lautet, dass der Benutzername, also meine email falsch sei.
    Könntst Du mir bitte helfen, das Problem zu lösen?
    Vielen Dank.
    Gruss
    Elmar Manser

  • Hans Baumann

    Reply Reply 11. Februar 2017

    Hallo Herr Blömeke,

    ich habe..
    ein Oregon 600,
    einen MAC mit OS >10.10
    das aktuelle BaseMap und den Webupdater installiert
    den Oregon mit dem MAc per Kabel verbunden
    beim Start von BaseMap diese Fehlermeldung:
    „Bei der Kommunikation mit dem Garmin-Gerät ist ein Problem aufgetreten.“
    keine Benachrichtigungen

    An Ihren Dienstleistungen/Produkten bin ich interessiert, würde aber vorher gerne klären, ob meine Hardware überhaupt zuverlässig ist.

    Gruß

    Norbert Schulz

    • AdventureMitch

      Reply Reply 13. Februar 2017

      Hallo Herr Schulz,

      ja, der Oregon 600 ist gut, ich habe auch einen.
      Ein Update der Firmwar im Gerät ist meist hilfreich.

      herzliche Grüße
      Michael Blömeke

  • Massud Feyzee Shandi

    Reply Reply 16. August 2016

    Hallo Michael,

    Ich habe ein Garmin Dakota 20. Kann ich das für Deine Online-Seminare benutzen?
    Ich freue mich auf eine Antwort.
    Grüß
    Massud

    • AdventureMitch

      Reply Reply 25. August 2016

      Hallo Massud,

      ja, das Dakota geht dafür.

      alles Liebe und Gute
      Mitch

  • Raymond Meier

    Reply Reply 17. April 2016

    Hallo Mitch
    Ich war am Seminar in Belp (Bern) dabei. Dein Seminar hat mir gut gefallen, aber mein Ziel haben wir leider nicht erreicht. Das lag aber nicht an dir, sondern an dem Umfeld. Im Seminarraum war es zu kalt und der Beamer war so schlecht, dass ich nichts lesen konnte. Leider waren einige Teilnehmer dabei, die die Vorbereitungsarbeiten nicht gemacht hatten was wiederum zu Verzögerungen führte. Auch war der Wissensstand der Teilnehmer betreffend Informatik sehr unterschiedlich was deine Arbeit erschwerte.
    Ich hoffe nun, dass ich mit dem Onlineseminar noch diverse Wissenslücken füllen kann.

    Nochmals besten Dank für deinen Einsatz.

    Grüsse aus der Schweiz
    Raymond

    • AdventureMitch

      Reply Reply 18. April 2016

      Hallo Raymond,

      danke Dir für das Feedback.
      Das BaseCamp Video-Seminar wird Dir diese Lücken bestimmt füllen.

      Gruß Mitch

  • Wanner Hans

    Reply Reply 13. April 2016

    Lieber Mitch

    Dein Kurs hat mir bestätigt, was ich schon wusste. Allzu gerne hätte ich gewusst, weshalb BaseCamp auf MAC installiert, die gefahrene Zeit/die Zeit in Bewegung nicht anzeigt. BaseCamp auf MAC zeigt nur die verstrichene Zeit an. Auf Windows hingegen, das konnte ich mit meinen auf dem Stik mitgebrachten Files deutlich sehen, bringt eine schöne Anordung inkl. gefahrene Zeit/Zeit in Bewegung.

    Acuh stört mich, dass die Höhenmeter auf BaseCamp und auf GARMIN Connect nicht übereinstimmen. Das darf nicht sein, aber GARMIN Schweiz vertröstet und gibt an, die Höhenmeter hätten auf BaseCamp bzw. GARMIN Connect verschiedene Quellen.

    Im Seminarraum war es kalt und das Essen grenzwertig.

    Wünsche Dir gute Kurse
    Hans

    • AdventureMitch

      Reply Reply 13. April 2016

      Hallo Hans,

      vielen Dank für Deine Meinung.
      Allzu genau darf man die Höhenmeter sowieso nicht nehmen, da auch Ausrutscher des GPS-Signals aufgezeichnet werden.
      Beim Seminarraum pflichte ich Dir bei, das nächste BaseCamp Seminar in Bern wird an einem anderen Ort stattfinden.

      Gruß Mitch

  • Bernd Schuhmann

    Reply Reply 21. März 2016

    Hallo Mitch,

    das Seminar in Karlsruhe hat mir gut gefallen. Nun weiß ich, was ich früher beim Anlegen/Optimieren von Routen (Motorrad) falsch gemacht habe. Ich konnte das neue Wissen bereits erfolgreich umsetzen. Auch die im Anschluss von dir versandten Video-Seminare sind dafür recht hilfreich. Einen Verbesserungsvorschlag habe ich: Beginne das Seminar mit einer kurzen Vorstellungsrunde der Seminarteilnehmer. Das macht es für die Teilnehmer einfacher, gleich Interessierte, z.B. Motorradfahrer, Wanderer etc. zu finden und sich auszutauschen.

    Grüße
    Bernd Schuhmann

    • AdventureMitch

      Reply Reply 22. März 2016

      Hallo Bernd,

      vielen Dank für Deinen Kommentar.
      Die Vorstellungsrunde ist bestimmt gut, das werde ich übernehmen.

      Gruß Mitch

  • Torsten

    Reply Reply 4. Februar 2016

    Hallo Michael, ist die Teilnehmerzahl bei deinen Seminaren begrenzt, oben schreibt jemand vom Verhältnis Mac/Windows 6/16, das wären mir persönlich zu viele Teilnehmer, komme aus Hamburg, Gruß Torsten

    • AdventureMitch

      Reply Reply 4. Februar 2016

      Hallo Torsten,

      also 6/16 kann nicht stimmen, weil ich maximal 20 Personen zulasse.
      In meinen Umfragen sind ca. 20% Mac Besitzer unter meinen Lesern.
      Hast Du einen Tipp für einen Seminarraum?

      Gruß Mitch

  • Marcus Schwarz

    Reply Reply 22. März 2015

    Lieber Mitch,
    definitiv hilfreiches Seminar, aber ich werde noch sehr intensiv damit weiter arbeiten müssen. Die Gruppe war fast etwas zu groß und m.E. solltest du über die Trennung vom Mac und Windows Usern nachdenken. In unserer waren 6:16 MACs und ich denke, dass sich beide Seiten ein etwas intensiveres Eingehen auf die ein oder andere Themenstellung gewünscht hätte.
    Liebe Grüße und jetzt freue ich mich auf das Frühjahr und den Sommer,
    Marcus

  • Reto Schraner

    Reply Reply 14. März 2015

    Hallo Mitch
    Dein Kurs in Zürich hat mir „Licht ins Dunkel“ gebracht betreffend Planen und Arbeiten mit Base Camp. Auch Deine Mails zur Vorbereitung für den Kurs waren für mich sehr gut verständlich, und ich bin sicher kein Computer-Genie ;-). Wer die Übungsdateien runterlädt und die Vorbereitungsvideos anschaut und anwendet, bekommt schon sehr viel von dem Stoff mit und merkt dass es keine Hexerei ist. Aber man muss sich halt die Zeit nehmen und sich damit auseinandersetzen, wie überall wo man etwas dazulernen will. Schade dass sich nicht jeder Kursteilnehmer so vorbereitet hat, wie Du es empfiehlst, denn dann würde jeder noch mehr vom Kurs profitieren. Trotz allem war der Kurs für mich top, lockere Atmosphäre und sehr gutes Vortragen und erklären Deinerseits. Dein Kurs ist jedem nur zu empfehlen der Mit Base Camp arbeiten will. Vielen Dank !!!!! Grüsse aus der Schweiz….

  • Andreas Redder

    Reply Reply 13. März 2015

    Hallo Michael, dein Kurs ist sehr hilfreich und das Online Seminar in Nachgang zur Vertiefung im Eigenstudium zu Hause ist eine fast schon unschlagbare Kombination. Deine Hilfe per Mail rundet das ganze noch ab.

    Jetzt genug der Lorbeeren sonst kannst du noch über`s Wasser laufen und das konnte bis jetzt nur einer. 🙂

    Eine kleine Anmerkung hätte ich auch,

    Aus verständlichen Gründen ist der Schulungskurs sehr Windows abhängig, aber ich denke man könnte es damit aushebeln wenn für die Mac User ein kleines Video vor der Schulung zur Verfügung stünde um sich im BaseCamp für Mac der Einstieg leichter ist (da die Funktionen nicht alle am gleichen Ort sind wie bei Windows) und sie dann trittfest zur Schulung kommen, voraus gesetzt sie haben sich damit auch beschäftigt. Dann könnte ich mir vorstellen das die Anregung meines Vorschreiben ( Zitat “ zuerst die Oberfläche zu erklären, dann die Routenplanung und erst zum Schluß auf die “Verfeinerung” der Routen einzugehen! “ geht dann auch einfacher und flüssiger.

    Ich kann für mich nur sagen: dein Kurs ist empfehlenswert und habe ihn auch schon weiterempfohlen.

    Weiter so und auf ein andere mal.

    Mit sonnigen Grüßen aus den Alpen

    Andreas

    • Andreas Redder

      Reply Reply 13. März 2015

      Entschuldige bitte die Schreibfehler, aber ich finde noch raus wie ich das automatische Wörterbuch ausschalten kann. 🙂 🙂

    • AdventureMitch

      Reply Reply 26. März 2015

      Hallo Andreas,

      vielen Dank für Dein Feedback.
      Die Vorbereitungsvideos für Mac sind inzwischen eingebaut, danke für den Hinweis.

      herzliche Grüße
      Michael

  • Reinhard Bretting

    Reply Reply 13. März 2015

    Hallo Mitch,
    Dein Seminar in München hat mir richtig was gebracht und ich arbeite jetzt gerne mit BaseCamp.
    Eine kleine Anregung meinerseits wäre, zuerst die Oberfläche zu erklären, dann die Routenplanung und erst zum Schluß auf die „Verfeinerung“ der Routen einzugehen!

    Ein neuer „BaseCamp-Freund“
    Reinhard

  • Horst Strack

    Reply Reply 25. Februar 2015

    Wird das Seminar auch mal in der Nähe von Saarbrücken oder Frankfurt/Main stattfinden?

  • AdventureMitch

    Reply Reply 29. Januar 2015

    Hallo Herr Siersleben,

    ja, das BaseCamp Seminar ist auch für Mac User.

    herzliche Grüße
    Michael Blömeke

  • Lutz Siersleben

    Reply Reply 29. Januar 2015

    Hallo Herr Blömeke,

    ich interessiere mich für das Seminar in Düsseldorf.
    Da ich mit Mac arbeite, würde ich das MacBook mitbringen.
    Wir die Vorgehensweise auch für Mac erklärt?

    Vorab vielen Dank für Ihre Antwort und viele Grüße
    Lutz Siersleben

    • AdventureMitch

      Reply Reply 29. Januar 2015

      Hallo Herr Siersleben,

      ja, das BaseCamp Seminar ist auch für Mac Benutzer.

      herzliche Grüße
      Michael Blömeke

  • Oldenburg

    Reply Reply 29. Januar 2015

    Hallo Herr Blömeke,

    wird der Preis für das Seminar günstiger, wenn man das Online Videoseminar schon gekauft hat ?

    mfg
    Heiko Oldenburg

  • Reif Karl-Friedrich

    Reply Reply 29. Januar 2015

    Hallo Herr Blömke, ich habe die Garmin Fenix. Können Sie mit den Seminarthemen auch auf diese Uhr eingehen? An dem Termin 08.03.2015 in München kann ich leider nicht teilnehmen. Bitte um weitere Termine.

    Vielen Dank im Voraus Reif

  • AdventureMitch

    Reply Reply 23. Februar 2014

    Hallo Herr Breiter,

    Der Link ist richtig, die Informationen für Lüneburg sind noch nicht fertig und werden rechtzeitig eingetragen. Der Zeitplan bleibt wie beschrieben.

    Gruß Michael Blömeke

  • Bernhard Breiter

    Reply Reply 21. Februar 2014

    Sehr geehrter Herr Blömeke,
    Ich habe mich für Lüneburg am Sa. 10. Mai 2014 angemeldet.
    Ich nehme an Ihr Link den ich erhalten habe stimmt nicht (nicht aktuell).
    Ich bitte um eine Bestätigung.
    Bitte geben Sie mir die Adresse des Kurses in Lüneburg bekannt, bzw. Beginn des Kurses.
    Vielen Dank im Voraus.
    MfG Bernhard Breiter

  • AdventureMitch

    Reply Reply 10. Februar 2014

    Hallo Herr Habersetzer,

    diese Info kam am 23.1. per Mail. Ich sende sie noch Mal.

    Gruß Michael Blömeke

  • AdventureMitch

    Reply Reply 10. Februar 2014

    Das tut mir leid, das Seminar in Düsseldorf war schon am 25.1. Aber nächstes Jahr gibt es bestimmt wieder eins.

    Gruß Michael

  • Thomas Habersetzer

    Reply Reply 8. Februar 2014

    Sehr geehrter Herr Blömeke,
    Ich bin zum Seminar am 16.02.. angemeldet, habe aber keine Adresse und so weiter zum Veranstaltungsort.
    Bitte teilen Sie mir mit wo ich hin muß wann es los geht oder wie ich dies erfahren kann.
    Mit freundlichen Grüßen
    Thomas Habersetzer

  • Klaus Schmidt

    Reply Reply 8. Februar 2014

    auch in NRW wird gewandert, einige haben sogar GPS Navi`s, warum gibt es keine Seminare im Raum Düsseldorf?
    ein interessierter Wanderfreund

* Denotes Required Field