Starke Sonnenwinde stören GPS-Empfang

Please follow and like us:

Ende Juni 2013 kann der GPS-Empfang durch starke Sonnenwinde und ein sog. koronales Loch im Magnetfeld der Sonne beeinträchtigt werden.

Laut Yacht Magazin warnen Experten vor Ungenauigkeiten der GPS-Geräte im kommenden Sommer. Dadurch sollen Ungenauigkeiten im Bereich von rund zehn Metern auftreten.

Sonnen-Sturm.info meldet dazu dass es besonders nördlich des 60. Breitengrades zu Beeinträchtigungen kommen kann. Daneben kann man in den Nördlichen Breiten erhöhte Aktivität des Polarlichts bemerken.

 

Eine Erklärung zu Sonnenwinden von Prof. Harald Lesch in Apha Centauri:

Please follow and like us:

Facebook Kommentare

Leave A Response

* Denotes Required Field