Vergleich GPSMAP 64 versus GPSMAP 66

Heute will ich den altbewährten GPSMAP 64 mit dem neuen GPSMAP 66 vergleichen – was sind die Unterschiede, gibt es etwas, was der neue besser kann oder ist er einfach nur dicker, größer mit größerem Display?
Der 66er baut auf dem älteren Modell auf, kann also ziemlich genau was der Vorgänger leistet. Allerdings fällt das größere Gehäuse auf, gepaart mit dem größeren Display mit mehr als doppelter Auflösung.
Das Display ist dabei sichtbarste Unterschied zwischen GPSMAP 66 und GPSMAP 64. Es ist nicht nur größer sondern hat auch mit 240 x 400 Pixel eine deutlich bessere Auflösung als der GPSMAP 64 mit 160 x 240 Pixeln.
Aber auch unter dem größeren Gehäuse hat sich einiges getan. Der Stecker ist jetzt ein flacher high speed micro USB Stecker, dafür ist der Antennenanschluss verschwunden.
Der Hauptschalter sitzt jetzt direkt oben neben der Antenne, da gefiel mir die Lage beim Vorgänger besser. Dafür gibt es jetzt eine Tastensperre, die unbeabsichtigte Tastenbedienung in der Tasche verhindert.
Der GPSMAP 66 lässt sich per Wlan mit dem Internet verbinden und kann dann Wettervorhersagen und damit direkt BirdsEye Satellitenbilder herunterladen. Auch Geocaches lassen sich direkt von Geocaching.com downloaden, so dass man papierfrei cachen kann.
Neu ist auch die LED Lampe, die als Taschenlampe oder Morse Licht verwendet werden kann.

Aber schau einfach in mein Video:

Das GPSMAP 66 Handbuch findest Du unter
https://gps-anleitung.de/G66

Das BaseCamp Handbuch findest Du unter

BaseCamp Handbuch Anleitung Video Seminar und GPS Handbuch

Den GPSMAP 66 kaufen:
https://amzn.to/3bwm8et

Freue mich auf Eure Kommentare 😉
#GPSMAP66 #GPS

Facebook Kommentare

Leave A Response

* Denotes Required Field