Aktion Garmin verbessern – Overlander

Der Garmin Overlander hat viele interessante Features und soll für Straßennavigation und Outdoor gut sein.

Aber er hat doch auch einige Fehler, die Garmin mit einem Update beheben können sollte.

Es ist immerhin auch ein hochwertiges Gerät, für das wir als Käufer auch eine Stange Geld hingelegt haben. So sollten wir auch darauf bauen können, dass es funktioniert.

Mich persönlich stören folgende Dinge:

  • Die Explore Website funktioniert nicht richtig und man benötigt eine online Verbindung um damit zu planen. Das passt nicht zu Outdoor und Overlanding, wo man eher selten eine online Verbindung hat und mit BaseCamp ein gutes Tool zur offline Planung bereits vorliegt.
  • Es sollte lieber BaseCamp weiter und passend zum Overlander entwickelt werden.
  • Der Datenaustausch mit BaseCamp und dem Overlander ist sehr umständlich.Es geht nur über den externen Speicher des Overlander und die Import / Export Funktion.
  • Danach sind über BaseCamp importierte Wegpunkte nur über den Umweg der Explore App zu finden.
  • Die Wegpunkt-Symbole werden nicht mit übertragen obwohl sie im Overlander als Symbol-Satz enthalten sind.
  • Die Funktionen der Bibliothek (meine Elemente in der Explore-App) ist sehr mangelhaft. Ich kann keine Elemente wie Wegpunkte, Track oder Routen suchen.
  • Nach dem Import von mehreren .gpx Dateien, die den selben Wegpunkt enthalten, ist der Wegpunkt mehrfach im Overlander.
  • Importierte Daten sind nicht über den Befehl „Zieleingabe“ zu finden.
  • Das Gerät hat WLAN und Bluetooth, aber Ant+ zum Datenaustausch mit Handgeräten gibt es nicht.

Wenn Du auch Ideen für Verbesserungen hast, schreibe sie bitte unten in den Kommentar, damit wir sie sammeln können. Dann formuliere ich daraus eine Liste der Forderungen und wir senden ab ersten August jeder eine Mail mit unseren Vorschlägen an Garmin.

Gemeinsam sollten wir doch Änderungen erwirken können 😉

Facebook Kommentare

4 Comments

  • Mario Päßler

    Reply Reply 7. Juni 2021

    Lt. Garmin kann der Overlander keine Routen über 1000 km berechnen – unbedingt nachbessern!
    Die Routenplanung in der Explore App ist Katastrophe, warum nutzt Garmin nicht Basecamp? Zumal sicher Anwender auch andere Garmin Geräte nutzen, und hier grundsätzlich unterschiedliche Planungssysteme notwendig sind, macht keinen Sinn!
    Bitte unbedingt die Symbole der Wegpunkte vom Original mit übernehmen!
    Ansonsten unterschreibe ich vorbehaltlos alle Punkte von Dir!
    Hoffentlich wirst Du von Garmin gehört, meine Hilferuf an Garmin wurde inhaltlich nicht beantwortet, außer Standardsätzen! Ignoranz oder weis man von enormen Nachbesserungspotential?

    • AdventureMitch

      Reply Reply 8. Juni 2021

      Hallo Mario,

      ja, ein bisschen Pflege an der Software und schon wäre das Overlander ein richtig gutes Navi über das man sich nicht dauernd ärgern muss.
      Am Können kann es ja nicht liegen, bei anderen Geräten geht es ja auch.

      Gruß Mitch

  • Manfred Ohlmann

    Reply Reply 18. Juli 2020

    Ich habe das Gerät seit 6 Wochen in Schulungen und auf Touren im Test und kann deine Angaben in allen Punkten bestätigen.

  • Felix Andreoli

    Reply Reply 18. Juli 2020

    Ich möchte Sie bitten, das ‚Betriebssystem‘ des Overlanders zu verbessern! Das Gerät ist teuer genug und ich glaube von einem Konzern wie Garmin erwarten zu dürfen, Fehlerfreie Produkte zu erhalten!

Leave A Response

* Denotes Required Field